Wichtiges in Kürze

Ort:
Freizeitgelände Hoh‘ Haus (an der K7503 zwischen Biberach und Winterreute/Ringschnait)

Teilnehmer:
Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren

Termin:
IMMER die zweite Woche der Pfingstferien (BaWü)

Programm:
Sport und Spiele aller Art, Wandern, Lagerfeuer, Disco, Faulenzen, Basteln, …; vormittags finden sog. Arbeitskreise statt, zu denen sich die Kinder vor Ort anmelden können – dort werden die unterschiedlichsten Dinge gemacht (Freundschaftsbändchen knüpfen, Fußball, Volleyball oder Tischkicker spielen, Tischsets basteln, T-Shirts batiken, …)

Übernachtung:
in Gruppenzelten; die Einteilung der Kinder in die Zelte erfolgt nach Alter, Geschlecht und
evtl. Vereinszugehörigkeit

Verpflegung:
in den Teilnahmekosten enthalten sind Frühstück, Mittag- und Abendessen; unsere Küche
kocht ausschließlich mit frischen Zutaten; außerdem erhalten die Kinder kostenlos Kaba
(zum Frühstück) und kalten Tee (ganztags); weitere Getränke können am Kiosk gekauft werden

Betreuung:
durch ein erfahrenes und geschultesTeam vom Turngau und der TG Biberach sowie Sanitäter des DRK

Teilnahmekosten:
für unser 5-tägiges Jugendzeltlager erheben wir einen Beitrag in Höhe von 75 € pro Teilnehmer (Stand: 2017)

Dinge, die im Zeltlager unbedingt gebraucht werden:
Plastikgeschirr (Teller, Becher, Besteck), Geschirrtuch, Trinkflasche, Gummistiefel, Regenjacke, warmer Schlafsack, Rucksack, idealerweise ein Feldbett (keine Luftmatratze), Wolldecke, Taschenlampe, Sonnencreme, Sonnenhut, Taschengeld für Getränke am Kiosk, eine zum Motto passende Verkleidung, …

Dinge, auf die wir gerne verzichten:
Handys, Spielekonsolen, scharfe Gegenstände (z. B. Messer), Feuerzeuge, Zigaretten, Alkohol, Ameisen im Zelt (deshalb bitte Süßigkeiten nur in verschließbaren Dosen mitbringen), Getränke in Glasflaschen..