Wichtiges in Kürze

Ort:
Freizeitgelände Hoh‘ Haus (an der K7503 zwischen Biberach und Winterreute/Ringschnait)

Teilnehmer:
Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren

Termin:
IMMER die zweite Woche der Pfingstferien (BaWü)

Programm:
Sport und Spiele aller Art, wandern, Lagerfeuer, Disco, faulenzen, basteln, Themenabend…; vormittags finden verschiedene Gruppenangebote statt, zu denen sich die Kinder vor Ort anmelden können – dort werden die unterschiedlichsten Dinge gemacht (Schiffschaukelbau, basteln, malen, Freundschaftsbändchen knüpfen, Fußball oder Volleyball spielen, T-Shirts batiken, Akrobatik…) 

Corona:                                                                                                                                                                      Niemand kann vorhersehen, wie die Situation in den kommenden Pfingstferien sein wird. Nach aktuellem Stand sind Jugendfreizeiten wieder zulässig, wie die Voraussetzungen im kommenden Jahr sein werden, können wir nicht absehen. Da uns die Freizeit sehr am Herzen liegt und wir gerne wieder ein Zeltlagerangebot für Kinder auf die Beine stellen wollen, steigen wir in die Planungen ein. Wir versichern allen Eltern und Kindern, dass wir die Entwicklung der Pandemie im Auge behalten und verantwortungsvoll darauf reagieren werden. Je nach Situation im kommenden Jahr passen wir unsere Abläufe an, um den Gesundheitsschutz umzusetzen und trotzdem das Beste für alle aus der Situation zu machen. Eltern, die ihre Kinder zur Freizeit anmelden, werden regelmäßig über den aktuellen Stand informiert, Fragen beantwortet die Lagerleitung jederzeit.

Übernachtung:
in Gruppenzelten; die Einteilung der Kinder in die Zelte erfolgt nach Alter, Geschlecht und
evtl. Vereinszugehörigkeit

Verpflegung:
in den Teilnahmekosten enthalten sind Frühstück, Mittag- und Abendessen; unsere Küche kocht ausschließlich mit frischen Zutaten; außerdem erhalten die Kinder kostenlos Wasser und (Eis-)Tee; weitere Getränke können am Kiosk gekauft werden 

Betreuung:
durch ein erfahrenes und geschultes Team vom Turngau und der TG Biberach sowie Sanitäter des DRK

Teilnahmekosten:
für unser 5-tägiges Jugendzeltlager erheben wir einen Beitrag in Höhe von 80 € pro Teilnehmer; Biberacher Kinder zahlen – aufgrund eines Zuschusses der Stadt – nur 60 €

Dinge, die im Zeltlager unbedingt gebraucht werden:
Campinggeschirr(Teller, Becher, Besteck), Geschirrtuch, Trinkflasche, Gummistiefel, Regenjacke, warmer Schlafsack, Rucksack, ein Feldbett (keine Luftmatratze, keine Isomatte!), Wolldecke, Taschenlampe, Sonnencreme, Sonnenhut, Taschengeld für Getränke am Kiosk, eine zum Motto passende Verkleidung, …

Dinge, auf die wir gerne verzichten:
Handys, Spielekonsolen, scharfe Gegenstände (z. B. Messer), Feuerzeuge, Zigaretten, Alkohol, Ameisen im Zelt (deshalb bitte Süßigkeiten nur in verschließbaren Dosen mitbringen), Getränke in Glasflaschen..